Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Pyramidalen KleinKunst-Vereins e.V. – schön, dass Sie hereinschauen! Wir sind seit zwanzig Jahren in Sachen Bewegungskunst und Artistik in Karlsruhe aktiv und möchten auf diesen Seiten einen Überblick darüber bieten, was wir so alles veranstalten.

Zum Beispiel: Regelmäßige Trainingsangebote für Jonglage, Akrobatik und Feuerartistik, jährliche Artistikfestivals mit Teilnehmern aus ganz Europa, verschiedenste Vereinsaktivitäten für unsere Mitglieder und die Pflege unseres Netzwerks, um die Bewegungskünste in Karlsruhe zu fördern. Außerdem hatten wir bereits zweimal die Ehre und das große Vergnügen, in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe das weltgrößte Jonglierfestival auszurichten.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern! Falls eine Frage unbeantwortet bleiben sollte oder der Wunsch keimt, das alles selbst einmal auszuprobieren, freuen wir uns über Ihre Nachricht.


 

Aktuelles

AKK-Training am 08.12 fällt aus (01.12.22)

Hallo zusammen,

Wegen einer Veranstaltung entfällt das Training am kommenden Donnerstag den 8.12.

AKK-Training am 20.10 fällt aus (05.10.22)

Vom 15. bis 22.10. ist die Halle 3 (AKK) aufgrund einer KIT-Veranstaltung gesperrt.

Covid-19 Training Mail #28: Wegfall Corona-Regeln, Beibehaltung der Anmeldung (27.09.22)

Hallo zusammen,

Seit längerer Zeit gelten im Vereinstraining diverse Corona-Regeln, unter anderem die 3G Regeln.
Dies hat verschiedene Gründe: Landesverordnungen, städtische oder KIT-weite Auflagen sowie interne Entscheidungen.
Beim Wegfall der meisten Maßnahmen im Sommer und angesichts der Sommerwelle von Juni/Juli haben wir uns dazu entschieden, erstmal abzuwarten, ob sich die Lage erst verbessert oder wieder schärfere Maßnahmen kommen. Dabei sind auch Sorgen über Corona-Hotspots wie Conventions (z. B. Akrobatik in Holland) oder Konferenzen, Konzerte etc. eingeflossen.
Nun ist diese Welle abgeflacht, und vor Kurzem wurde der Corona-„Winterplan“ der Regierung vorgestellt. Dieser ist vergleichsweise „dünn“. Wir sehen daher die aktuellen Regeln als hinfällig und diese sind ab sofort gestrichen.

Das wichtigste und offensichtlichste Gebot bleibt:
Teilnehmende, die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, ist das Betreten der Sportstätte untersagt und die Teilnahme am Training nicht gestattet.

[…]
Die verpflichtende Anmeldung zum Training bleibt weiter bestehen, dazu wird es noch eine gesonderte Mail geben.
[…]

Viel Spaß im Training, bleibt gesund und achtet aufeinander.

Freundliche Grüße
Mikien, Verena und Denis

Das komplette Archiv der Kurzmeldungen gibt es unter Aktuelles.