Bewegungskünste

Die Ursprünge des Pyramidalen KleinKunst-Vereins e.V. liegen in der lokalen Jonglierszene, die im Jahr 1990 erstmalig ein Jonglierfestival in Karlsruhe ausrichtete. Über 25 Jahre später decken wir einen breiten Bereich an artistischen Bewegungskünsten ab. Die folgenden Seiten bieten einen ersten Einblick in die Bewegungskünste, für die der Pyramidale KleinKunst-Verein e.V. regelmäßige Trainingstermine veranstaltet:

  • Akrobatik, insbesondere Bodenakrobatik und Partnerakrobatik
  • Jonglieren, von Wurfjonglage (Keulen, Bälle, Ringe) über Diabolo bis Devilstick
  • Feuerartistik mit diversen Requisiten wie Poi und Staff
  • volleyclub als sportliche Seite der Jonglage

Darüber hinaus sind auch weitere Bewegungskünste bei uns herzlich willkommen! Wir arbeiten derzeit am Aufbau einer Einradszene in und um Karlsruhe, haben häufig Cyr-Akrobaten im Training zu Gast und freuen uns über alle weitere Interessenten an den verschiedenen Bewegungskünsten.