Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht

Informationen zur aktuellen Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht stehen direkt auf der Festivalhomepage jongliernacht.kleinkunst-ka.de bereit.

Die Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht wird einmal im Jahr (meist im Herbst) von Mitgliedern des pyramidalen Kleinkunstvereins aus Knielingen organisiert und findet seit 2017 in der Reinhold-Crocoll-Halle, in Karlsruhe-Knielingen statt.
An der Jongliernacht nehmen um die 150 Jongleure und Akrobaten zwischen 6 und 60 Jahren teil, aber auch Hula-Hooper, Einradfahrer und weitere Kleinkünstler zählen zu den gerne gesehenen Gästen.

Ablauf der Jonglier- und Akrobatiknacht

Die Veranstaltung beginnt  am Samstagnachmittag mit der Anreise der ersten Teilnehmer und dauert bis Sonntagmittag. In dieser Nacht trainieren die Teilnehmer gemeinsam in der großen Dreifachturnhalle, bieten gegenseitig Workshops an und tauschen sich aus. Im Foyer stehen zur Stärkung Snacks und Getränke bereit sowie die Anmeldung als Infopoint und Snackverkauf; übernachtet wird nicht, denn schlafen kann man am Sonntag.

Ab Samstag 16:30 Uhr finden drei Workshopblöcke statt, die besonders für Anfänger von Interesse sind. Die von Teilnehmern angebotenen Workshops werden zur einfacheren Orientierung verschiedenen Niveaus zugeordnet („für Anfänger“ bis „stark fortgeschritten“) und auf der Workshopwand im Foyer ausgehängt.

Teilnahme

Anfänger, Profi? Egal! In der Trainingshalle mischen sich 5-Keulen Jongleure mit Dreiballanfängern, Berührungsängste gibt es nicht. Der einzige Fehler, den ein Neuling machen kann, ist, in Ehrfurcht zu erstarren und zu denken „Das lerne ich nie.“

Im Teilnahmepreis enthalten ist das komplette Packet: Die Teilnehmer erhalten an der Anmeldung das Badge (= Eintrittskarte für die Nacht). Dieses ermöglicht die Teilnahme an den Workshops, beinhaltet das Frühstücksbuffet, außerdem durchgehend Tee und Kaffee. Die Preise sind gestaffelt je nach Alter.
Der Haken? Am Sonntag morgens können die Organisatoren nicht mehr nachkaufen. Deshalb werden die Teilnehmer gebeten, den Organisatoren bei der Planung zu helfen und sich auf der Homepage der Jonglier- und Akrobatiknacht anzumelden..

Auch Kinder und Jugendliche sind beim Festival herzlich willkommen. Leider können wir aber keine Aufsicht übernehmen, weshalb sie von Eltern oder Aufsichtspersonen begleitet werden müssen. Entsprechende Formulare werden auf der Homepage des jeweiligen Festivals bereitgestellt.

Nächste Jonglier- und Akrobatiknacht

Weitere Informationen zur aktuellen Jonglier- und Akrobatiknacht in Karlsruhe-Knielingen stehen unter jongliernacht.kleinkunst-ka.de bereit.
Sobald der Termin für die kommende Jonglier- und Akrobatiknacht feststeht, wird er im folgenden Kalender angezeigt:

Nov
4
Sa
2017
Knielinger Jongliernacht @ Reinhold-Crocoll-Halle
Nov 4 – Nov 5 ganztägig

Auf dem Karlsruher Terminkalender gibt es dieses Jahr ein neues Event: unsere Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht!

Der Termin steht, die genauen Details kommen im September.

Zum allgemeine Ablauf:
–> Beginn: Samstag, 04.11. ca. 16:00 Uhr
–> Ende: Sonntag, 05.11. ca. 13:00 Uhr
–> Ort: Reinhold-Crocoll-Halle, Am Brurain, 76187 Karlsruhe-Knielingen

Idee: Wir wollen Jonglage und Akrobatik nach Knielingen bringen und schlafen kann man doch am Sonntag! Kommt also nach Karlsruhe-Knielingen, jongliert und trainiert die ganze Nacht bis die Sonne aufgeht.
Es ist wird eine Voranmeldung und ein Frühstück geben und ihr könnt uns riesig weiterhelfen, wenn ihr diese Veranstaltung jetzt schon an möglichst viele Jongleure und Akrobaten weitergebt. Gerne auch an anderen von weiter weg!

Webseite: https://jongliernacht.kleinkunst-ka.de/
(Facebook Versanstaltung: https://www.facebook.com/events/253415595143433/ )